Wir schützen Ihr Geld
Login
Main menu

Das ist wird Wertea!

Kostenloser, unabhängiger Schutz vor unfairen Finanzprodukten und Falschberatung

Wertea wird ein gemeinwohlorientiertes Sozialunternehmen, das zusammen mit Kunden und Finanzberatern, faire Spielregeln für Finanzberatung aufstellt und danach jeden einzelnen Beratungsfall noch vor Unterschrift auf die Einhaltung der Regeln kontrolliert.

Der Unternehmensgewinn geht an eine Stiftung und andere direkt sozial wirksame Projekte.


Hier finden Sie die grundsätzlichen Regeln nach denen die von Wertea kontrollierte Beratung in der aktuellen Alphaphase funktioniert.

Ablauf einer Beratung in 12 Schritten - In diesem Dokument erfahren Sie welche grundsätzlichen Pflichten, Absprachen und Fristen zwischen Berater, Wertea und Kunde vereinbart sind. Und wie die Kontrolle durch Wertea in der Praxis stattfindet
Zum Dokument bei google.docs (lesen/diskutieren /kommentieren - kein login notwendig)

Leitlinien für die Berater - Nach welchen Grundsätzen handeln die Berater? Diese Leitlinien sind unserer Meinung nach die Basis für ein faires Miteinander in der Finanzberatung
Zum Dokument bei google.docs (lesen/diskutieren /kommentieren - kein login notwendig)

Vereinbarung zwischen Wertea und Berater - Diese Vereinbarung muss ein Berater unterzeichnen
Zum Dokument bei google.docs (lesen/diskutieren /kommentieren - kein login notwendig)

Beauftragung des Beraters - Vorlage für eine Maklervollmacht mit der der Kunde den Berater beauftragt
Zum Dokument bei google.docs (lesen/diskutieren /kommentieren - kein login notwendig)

Allgemeine Beratungsdokumentation - Dokumentation für jede unter dem Schutz von Wertea erfolgte Beratung - Denken Sie daran bei durch Wertea kontrollierten Beratern unterschreiben Sie Verträge immer erst NACH der Prüfung auf Einhaltung der Regeln
Zum Dokument bei google.docs (lesen/diskutieren /kommentieren - kein login notwendig)

Kurzanalyse der Kundendaten für dern Bereich Investment und Geldanlagen - Für alle Finanzprodukte die durch das WPHG (Wertepapierhandelsgesetz) kontrolliert werden
Zum Dokument bei google.docs (lesen/diskutieren /kommentieren - kein login notwendig)

Kurzanalyse der Kundendaten für alle anderen Finanzprodukte - Für alle Finanzprodukte die nicht durch das WPHG (Wertepapierhandelsgesetz) kontrolliert werden und bisher unter KEINER Dokumentationspflicht standen
Zum Dokument bei google.docs (lesen/diskutieren /kommentieren - kein login notwendig)



Grundsatzdokumente

Ablauf und Problematik einer klassischen Finanzberatung - ohne Regeln und Kontrolle durch Wertea